Im Jahr 2005 konnten wir beim Ziegler- und Tiefenauspital die Finanzbuchhaltung, Materialbewirtschaftung und die Apothekenlösung implementieren. Mit dem Zusammenschluss der sieben Spitäler unter dem neuen Namen Spital Netz Bern (SNB) wurde im Jahr 2007 die Evaluation für ein gesamtheitliches System gestartet. Wir erhielten den Auftrag, die bereits bestehende Datenbank mit folgenden Zusatzmodulen zu bestücken: Patientenadministration, Lohnbuchhaltung/HRM, Liegenschaftsverwaltung.

Die vormals unabhängigen sieben Spitäler wurden mit MS Dynamics NAV in eine Datenbank und einen Mandanten überführt, ohne dabei die Standortunabhängigkeit beim Patienteneintritt oder die  Auswertungen im Controlling einzuschränken.